201228

Firefox-Erweiterung: Tippen statt Klicken

29.11.2005 | 17:31 Uhr |

Die Erweiterung "Search Keys" für Firefox ist in der Version 0.7.1 erschienen. Diese Version ist kompatibel zu Firefox 1.5. Die wichtigste Frage ist natürlich: Was macht diese Erweiterung? Die Antwort: Sie erspart nach Eingabe eines Suchbegriffes den Griff zur Maus.

Die Erweiterung "Search Keys" blendet nach der Installation (Neustart nicht vergessen) in Firefox hinter jedem Suchergebnis bei Google, Yahoo und - neuerdings auch bei - del.icio.us eine Ziffer ein. Nach dem Drücken der entsprechenden Ziffer wird die dem Suchergebnis entsprechende Website aufgerufen.

Um also das erste Suchergebnis zu öffnen, genügt es, die Ziffer "1" zu drücken. Der Griff zur Maus, um den Link zu klicken, entfällt. Das spart Zeit und die Finger können auf der Tastatur bleiben. In Kombination mit Alt (unter Windows / Mac) bzw. Strg (Linux) wird die betreffende Seite in einem neuen Tab geöffnet. "Shift" plus Ziffer sorgt dafür, dass die Seite sich in einem neuen Fenster öffnet.

Die Tasten "." und "," haben ebenfalls eine Bedeutung, schließlich soll ja der Griff zur Maus bei der Bedienung der Suchmaschine nahezu vollständig wegfallen. "." sorgt dafür, dass die nächste Seite der Suchergebnisse aufgerufen wird und mit "," springen Sie wieder eine Seite zurück.

Firefox-Erweiterung: Search Keys

Weitere nützliche Erweiterungen von Firefox finden Sie übrigens in diesem PC-WELT Bericht . Eine Erweiterung, die gar keinen Nutzen und sich eher an eingefleischte Firefox-Fans der ersten Stunde richtet, stellen wir Ihnen hier vor .

Firefox: Erweiterungen für mehr Tabbed-Browsing-Komfort (PC-WELT Online, 08.11.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
201228