1900019

Firefox-Beta für Windows-8-Touch-Bedienung optimiert

07.02.2014 | 10:54 Uhr |

Über die neue Firefox-Beta freuen sich vor allem Windows-8-Nutzer, deren PC oder Laptop oder Tablet einen Touchscreen hat. Die Beta steht ab sofort zum Download bereit.

Mozilla hat nach langer Wartezeit die Beta-Version von Firefox für Windows 8 Touch veröffentlicht. Sie ist - wie der Name schon verrät - extra für die Touch-Bedienung von Windows 8 optimiert. Große Kacheln statt kleinteiligen Menü-Leisten sollen die reine Touch-Bedienung komfortabel gestalten. Die Awesome Bar haben die Entwickler jedoch nicht gestrichen, sondern als optionales Bedienelement erhalten. Firefox für Windows 8 Touch unterstützt Gesten wie das Zoomen mit zwei Fingern oder Wischen mit einem Finger.

Windows-8-typisch versteht sich die neue Firefox-Beta auch neben der Vollbildansicht auf den "Snapped"-Modus, welcher den Browser auf eine sehr kleine Bildschirmregion minimiert. Der "Fill"-Modus füllt den restlich verfügbaren Bildschirmplatz mit der Firefox-Beta aus. Über die Teilen-Funktion von Windows lassen sich Webseiten auf sozialen Netzwerken mit Freunden oder Bekannten teilen.

Zum Testen der Beta-Fassung sollten Sie laut Entwickler sichergehen, dass Firefox als Standardbrowser eingerichtet ist. Voraussetzung für viele Features ist Windows 8 oder Windows 8.1. Die Beta läuft aber auch auf älteren Windows-Systemen.

Achtung: Wenn Sie die Firefox-Beta in den Hintergrund minimieren, während Sie ein Flash-Video im Full-Screen-Modus anschauen, und den Browser dann wieder maximieren, hängt sich Firefox auf. Unter Windows 7 kann die Beta Probleme außerdem mit der Textdarstellung haben.

Den Download der Firefox-Touch-Beta mit der Versionsnummer 28.0 beta 1 finden Sie in unserem Download-Archiv unter "Weitere Versionen" gleich unterhalb der aktuellen finalen Version von Firefox.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1900019