79910

Firefox-Anzeige heute in der FAZ

02.12.2004 | 10:31 Uhr |

Die Aktion "Firefox kommt..:" hatte vor einigen Wochen eine Spendensammelaktion für eine ganzseitige Anzeige in einer deutschen Zeitung gestartet. 2.403 Personen spendeten insgesamt 48.000 Euro. Die Anzeige ist heute in der FAZ abgedruckt.

Firefox 1.0 ist seit einigen Wochen erhältlich und die Aktion " Firefox kommt… " hatte von insgesamt 2.403 Spendern Geld für eine ganzseitige Anzeige in einer großen deutschen Tageszeitung gesammelt. Die Anzeige ist heute in der FAZ abgedruckt.

Die Firefox-Werbanzeige finden Sie in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auf der Seite 21 im Wirtschaftsteil. Die Überschrift der Anzeige lautet "FEUER!" und ist mit großen, gefetteten Buchstaben gedruckt. In dem Anzeigentext selbst heißt es "Hunderte von Programmierern entwickeln gemeinsam einen revolutionären Internet-Browser. Sie arbeiten ehrenamtlich und schenken ihn der ganzen Welt. Daraufhin finanzieren 2.403 Menschen und Unternehmen diese Anzeige, um Ihnen mitzuteilen: Firefox 1.0 ist da."

Den größten Teil der Anzeigeseite nehmen dann die anschließend abgedruckten Namen aller Spender ein. Falls Sie die FAZ gerade nicht in Griffweite haben, dann können Sie auf dieser Seite einen Blick auf die Anzeigeseite im PDF-Format werfen.

Insgesamt wurden für diese Aktion 48.000 Euro gesammelt. 59 Prozent aller Spender waren Studenten. 39 Prozent waren normale Spenden und der Rest teilte sich in Familien- und Unternehmensspenden. Wertmäßig steuerten Studenten 30 Prozent der Spendensumme bei, die normalen Spender knapp 60 Prozent, Familien vier Prozent und Unternehmen sechs Prozent.

Test: Portable Firefox 1.0

Firefox 1.0: Die finale Version ist da (PC-WELT Online, 09.11.2004)

Download: Firefox 1.0 Final (deutsch)

Firefox 1.0 PC-WELT-Edition mit Extension-Pack

Firefox 1.0-Tuning: Die besten Erweiterungen im Überblick

0 Kommentare zu diesem Artikel
79910