1855298

Firefox-Addon deckt Tracking-Cookies auf

25.10.2013 | 18:02 Uhr |

Mit dem Firefox-Addon Lightbeam kann visualisiert werden, welche Webseiten ihre Anwender im Internet verfolgen.

Das früher unter Collusion bekannte Addon für den beliebten Browser Firefox erfährt eine Umbenennung in Lightbeam for Firefox . Neben einer veränderten Optik wurde auch der Funktionsumfang der Erweiterung aufgebohrt.

Lightbeam visualisiert Tracking-Seiten im Internet und kann diese auch blockieren. Dabei macht die Software zuerst ausfindig, an welchem Standort der Welt Informationen gesammelt werden. Anschließend werden Hinweise gegeben, wie das Tracking durch die jeweilige Seite unterbunden werden kann.

Die gesammelten Daten lassen sich wahlweise auch visuell aufbereiten. Unterschiedliche Filter erleichtern die Übersicht, da beispielsweise Drittanbieter-Webseiten hervorgehoben und bereits besuche Webseiten unscheinbarer markiert werden können. Neu ist daneben die Visualisierung der gesammelten Daten nach der Uhrzeit der Verbindung.

"Deep Web" - Lassen Sie sich nicht ausspionieren

Wer möchte, kann die gesammelten Daten anonym in einer öffentlich zugänglichen Datenbank eintragen. Auf der leider noch nicht verfügbaren Webseite können die Informationen von interessierten Anwendern begutachtet und analysiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1855298