2181562

Firefox 45.0.2 behebt diverse Bugs - Firefox 46 folgt in Kürze

09.03.2016 | 09:27 Uhr |

Mit der neuen Version 45.0.2 von Firefox beheben die Entwickler eine Reihe von Bugs. Hier die Details.

Update, 12. April 2016 : Mozilla hat Firefox 45.0.2 zum Download für Windows 32-Bit, Windows 64-Bit, Linux und MacOS  freigegeben. Das Update wird auch über die Update-Routine von Firefox verbreitet. Mit der neuen Version werden ausschließlich Bugs behoben. Darunter ein Bug, der beim Abspielen von Videos über die Media Source Extension zu Abstürzen führt. Ein weiterer Fehler, der beseitigt wurde, betrifft einen fehlerhaften Umgang mit Cookies, wie den Veröffentlichungsnotizen von Mozilla zu entnehmen ist.

Mit Firefox 45.0.2 wird die Zeit bis zum Erscheinen von Firefox 46 überbrückt. Firefox 46 soll den aktuellen Plänen zufolge in der kommenden Woche um den 19. April herum veröffentlicht werden und basiert zum ersten Mal auf der Rendering-Engine Gecko in der Version 46, wodurch Firefox unter anderem deutlich schneller werden soll. Aktuell befindet sich Firefox 46 im Beta-Stadium.

Update Ende / Ursprüngliche Meldung vom 9. März 2016

Firefox 45 ist erschienen und bringt eine Reihe von neuen Funktionen mit. So ist in Firefox 45 auch eine neue Version des Kommunikationstools Firefox Hello enthalten. Über die Funktion "Instant Browser Tab Sharing" kann nun der aktuell geöffnete Tab über Firefox Hello mit einem Gesprächspartner geteilt werden.

Die über ein Firefox-Konto synchronisierten Tabs werden ab Firefox 45 im Dropdown-Bereich der Adressleiste während des Suchens angezeigt. Neu hinzu kommt außerdem der "Synced Tab"-Button in der Button-Leiste. Über die neue Einstellung network.dns.blockDotOnion darf der Zugriff auf .onion blockiert werden. Bei .onion handelt es sich um eine Special-Use -Top-Level-Domain von Tor (The Onion Routing). 

In Firefox 45 wird ein Bug behoben, der in der Vergangenheit dazu führte, dass IDN-URLs nicht korrekt umgeleitet werden. Zusätzlich werden auch eine Vielzahl von Sicherheitslücken geschlossen. Im Mozilla Sicherheitsblog werden über 20 Sicherheitsupdates gelistet, von denen Mozilla acht als "kritisch" wertet. Den Schweregrad sechs weiterer Lücken bewertet Mozilla mit "hoch".

Funktion Tabgruppen (Panorama) wird aus Firefox entfernt

Mit Firefox 45 wird aber auch eine bisher im Browser befindliche Funktion entfernt. Und zwar die Funktion Tabgruppen (Panorama). Laut Angaben von Mozilla i st die Entfernung der Funktion notwendig, weil dadurch künftige Verbesserungen in Firefox erleichtert werden. In früheren Firefox-Versionen angelegte Tabgruppen gehen nicht verloren, sondern werden in Firefox 45 unter Lesezeichen im Bereich "Tabgruppen als Lesezeichen" gelistet. Nutzern, die auch weiterhin die Tabgruppen-Funktion nutzen wollen, wird das Firefox-Addon Tabgruppen empfohlen. Die in Firefox angelegten Tabgruppen werden von dem Add-on automatisch übernommen. Alternativ empfiehlt Mozilla auch die Nutzung der Add-Ons OneTab oder Tree Style Tab.

Download: Firefox 45 für Windows, Linux und MacOS

Firefox 45 für Android verfügbar

Zeitgleich mit Firefox 45 für Desktop-Systeme ist auch die neue Android-Version von Firefox erschienen. Firefox 45.0 für Android   enthält unter anderem eine neue Funktion, über die Anwender festlegen können, welche Bilder von Websites heruntergeladen werden dürfen. Das spart wertvolles mobiles Datenvolumen. Über einen neuen Schalter kann außerdem die Verwendung der Kamera oder des Mikrofons verhindert werden. Hinzu kommen diverse Bugfixes und Sicherheitsupdates.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181562