105190

Release Candidate geht an 800.000 Beta-Tester

17.06.2009 | 14:22 Uhr |

Die rund 800.000 Beta-Tester von Firefox 3.5 erhalten demnächst ein Update auf den Release Candidate von Firefox 3.5. Das haben die Entwickler nun bekannt gegeben. Die finale Version soll noch in diesem Monat erscheinen.

Die Fertigstellung von Firefox 3.5 schreitet voran: Wer derzeit die Beta-Version von Firefox 3.5 einsetzt, der wird innerhalb der nächsten 24 Stunden über die in Firefox integrierte Update-Funktion die Möglichkeit erhalten, auf den Release Candidate von Firefox 3.5 upzugraden. Konkret wird es sich bei der neuen Version um Firefox 3.5 RC1 Build 2 handeln.

Damit erhalten die rund 800.000 Beta-Tester vorab die Möglichkeit, den Release Candidate von Firefox 3.5 auszuprobieren. Der breiten Öffentlichkeit soll der Release Candidate vorerst nicht zum Testen zur Verfügung gestellt werden, weil die Version noch nicht komplett vom Qualitätsteam durchgetestet wurde. Es soll sich aber um eine stabile Version handeln. Generell gilt wie für alle Testversionen: Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Der "offizielle" Release Candidate von Firefox 3.5 soll im Laufe der kommenden Woche erscheinen. Wer bereits jetzt einen Blick auf den RC werfen möchte, der muss die aktuelle Beta-Version von Firefox 3.5 installieren und darauf warten, dass die integrierte Update-Funktion demnächst das Update anbietet.

Die finale Version von Firefox 3.5 wird laut Angaben der Entwickler noch in diesem Monat erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
105190