158782

Mozilla sucht Rekord-Videos

10.06.2009 | 15:13 Uhr |

Demnächst wird Firefox 3.5 erscheinen. Im Vorfeld ruft Mozilla alle Firefox-Nutzer dazu auf, Videos auf einer eigens eingerichteten Website hochzuladen. Dabei soll Geschwindigkeit im Vordergrund stehen.

"Zeigen Sie uns Ihre Schnelligkeit" heißt es in dem Aufruf von Mozilla auf Fastestfirefox.com . Hier kann jeder Besucher ein 30-Sekunden-Video von dem hochladen, was er am schnellsten kann.

"Durch die Unterstützung neuster Web-Technologien wertet Firefox 3.5 das Web auf. Und Firefox 3.5 wird nicht nur schneller sein, sondern auch die Privatsphäre bei Ausflügen im Internet besser schützen", so Mozilla. Firefox selbst ist bereits im Besitz eines Guinness-Eintrags: Für mehr als 8 Millionen Downloads an nur einem Tag, erhielt Mozilla für die Firefox 3.0 im Juli 2008 einen Guinness-Weltrekord.

Wer eine Inspiration sucht, der findet auf Fastestfirefox.com bereits zwei Videos. Kent French demonstriert seine Fähigkeiten als schnellster Klatscher der Welt (mehr als 12 Klatscher pro Sekunde). Der 11 Jahre alte Steven Purugganan baut innerhalb von 5,93 Sekunden eine Pyramide aus Bechern.

Mit der Veröffentlichung von Firefox 3.5 soll ein Gemeinschaftsvideo erscheinen, in dem Ausschnitte der hochgeladenen Videos zu sehen sein werden. Einsendeschluss ist der 21. Juni 2009. Ob dies auch ein indirekter Hinweis auf den Veröffentlichungstermin von Firefox 3.5 ist, bleibt abzuwarten. Der Release Candidate von Firefox 3.5 lässt derzeit noch auf sich warten. Stattdessen haben die Entwickler kürzlich mit Firefox 3.5 Preview eine Zwischenversion zwischen der Beta und dem Release Candidate zum Testen freigegeben.

An Entwickler und Firefox-Fans richtet sich die neue Mozilla-Site http://hacks.mozilla.org/2009/06/35-days/ . Innerhalb der nächsten 35 Tage erläutern hier täglich Experten mit Videos und Blog-Einträgen, wie die neuen Web-Technologien, die Firefox 3.5 unterstützt, Web-Entwicklern für Möglichkeiten bieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
158782