19332

8 Millionen Downloads in 24 Stunden

19.06.2008 | 10:24 Uhr |

Der Weltrekord-Versuch ist vorbei: Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde Firefox 3.0 mehr als 8 Millionen Male heruntergeladen.

Das weltweite Interesse an Firefox 3.0 war immens, nachdem der neue Browser am Dienstagabend (deutscher Zeit) erschienen war. Zeitgleich hatte Mozilla zu einem Weltrekord-Versuch aufgerufen, bei dem innerhalb der ersten 24 Stunden nach Erscheinen des Browsers möglichst viele Anwender Firefox 3.0 herunterladen sollten.

Das Ergebnis des Weltrekordversuchs: Firefox 3.0 wurde nach Veröffentlichung und innerhalbe der ersten 24 Stunden über 8 Millionen Male heruntergeladen. Anwälte des Guinness Buch der Rekorde werten nun die Downloadzahlen aus. In wenigen Tagen soll die exakte Zahl der Downloads verkündet werden und ob es für einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde reicht. Die Chancen dafür stehen allerdings gut, denn es wird sich um den ersten Eintrag dieser Art beim Buch der Weltrekorde handeln.

Die Erwartungen von Mozilla wurden jedenfalls übertroffen. Dort hatte man mit rund 5 Millionen Downloads innerhalb der ersten 24 Stunden gerechnet, was immernoch weit über den Downloadzahlen des Firefox 2.0 gelegen hätte. Firefox 2.0 wurde seinerzeit zum Start binnen 24 Stunden rund 1,6 Millionen Male heruntergeladen.

Derweil tickt der Downloadzähler auf Spreadfirefox.com weiter. Bis dato hat sich die Zahl der Downloads von Firefox 3.0 auf über 10 Millionen erhöht. US-Anwender luden den Browser bisher mit 3,2 Millionen am häufigsten herunter. Deutschland folgt mit rund 850.000 Downloads auf Platz 2.

Download: Firefox 3.0

Browser-Special: Firefox 3.0 - Alle Details im Überblick

10 clevere Tipps für Firefox 3.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
19332