160176

Firefox 2.0 Beta 1: So aktivieren Sie die deutsche Rechtschreibkorrektur

13.07.2006 | 14:45 Uhr |

Die englischsprachige Version von Firefox 2.0 Beta 1 kommt inklusive einer Rechtschreibkorrektur, auf die man bei der deutschen Fassung standardmäßig verzichten muss. Durch einen Trick können Sie aber auch im deutschen Firefox 2.0 Beta 1 die deutsche Rechtschreibkorrektur aktivieren.

Firefox 2.0 Beta 1 ist erschienen und bietet diverse Neuerungen, die wir Ihnen in dieser Meldung ausführlich vorgestellt haben . Eine der neuen praktischen Funktionen ist die Möglichkeit, per Rechtschreibkorrektur den eingegebenen Text während der Eingabe überprüfen zu lassen. So ersparen Sie sich so manchen womöglich peinlichen Fehler in einem Forums- oder Blog-Eintrag.

Dummerweise ist diese Funktion allerdings im deutschen Firefox 2.0 Beta 1 nicht aktiviert, sondern nur in der englischsprachigen Fassung. Unsere freundlichen Kollegen von der Schwesterpublikation Tecchannel haben uns allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Rechtschreibkorrektur auch im deutschen Firefox 2.0 Beta 1 aktivieren lässt.

Und so funktioniert es:

1.) Besuchen Sie mit Firefox 2.0 Beta 1 die Website http://www.mozilla.com/thunderbird/dictionaries.html . Hier klicken Sie dann auf "German (Germany) oder ein anderes gewünschtes Wörterbuch.

2.) Firefox 2.0 Beta 1 öffnet einen Dialog zum Installieren der XPI-Datei mit dem deutschen Wörterbuch. Bestätigen Sie diesen Dialog. Trotz erfolgreicher Installation ist auch nach einem Firefox-Neustart die Rechtschreibkorrektur-Funktion noch nicht aktiviert. Jetzt kommt der eigentliche Trick.

3.) Erstellen Sie im Verzeichnis, in dem Sie Firefox 2.0 Beta 1 installiert haben, den Ordner "dictionaries".

4.) Gehen Sie nun in den Ordner "components". Dort befindet sich ein Ordner, der den Namen "myspell" trägt. Gehen Sie in diesen Ordner. In ihm befinden sich drei Dateien: "de-DE.aff", "de-DE.dic" und "Readme-de-DE.txt".

5.) Kopieren Sie nun die drei Dateien in das zuvor erstellte Verzeichnis "dictionaries".

6.) Starten Sie Firefox neu.

Nun müsste, wenn Sie alles richtig gemacht haben, die Funktion aktiviert sein. Sie können das überprüfen, indem Sie auf www.pcwelt.de mit der rechten Maustaste auf das Suchfeld klicken. Ganz oben im Kontextmenü müsste sich dann der Eintrag "Rechtschreibung in diesem Feld überprüfen" befinden.

Firefox 2.0 Beta 1 verfügbar (PC-WELT Online, 13.07.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
160176