2036341

Finaler Steam Controller wird zur GDC enthüllt

10.01.2015 | 05:24 Uhr |

Die finale Version von Valves Steam Controller soll angeblich im Rahmen der GDC im März gezeigt werden.

Auf der CES 2015 in Las Vegas glänzte Valve in der vergangenen Woche mit Abwesenheit. Neue Enthüllungen zum Steam Controller werden nun erst zum Ende des ersten Quartals erwartet. Wie Kevin Wasielewski, CEO von Origin PC, gegenüber GameSpot bestätigte, will Valve die finale Version des Steam Controllers im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) 2015 enthüllen. Die Konferenz findet vom 2. bis 6. März in San Francisco statt.

Der ursprüngliche Steam Controller wurde erstmals im September 2013 der Öffentlichkeit präsentiert. Das Design beinhaltete damals ein Touchpad und haptisches Feedback. Seitdem hat Valve viel Nutzer-Feedback in den Entwicklungsprozess einfließen lassen. So folgten auf das ursprüngliche Design des Steam Controllers bislang bereits vier bis fünf Redesigns. Nun sei die Peripherie laut Wasielewski fertig gestellt und könne in die Produktion gehen. Details zum Release-Termin und dem Preis wolle Valve im März bekannt geben.

Steam-OS: Gaming auf Basis von Debian

Wasielewski bestätigte außerdem, dass der Begriff „Steam Machine“ inzwischen tot sei. Bei Valve und den Hardware-Partnern würde nur noch der Ausdruck „Es ist wie ein Wohnzimmer-PC“ benutzt. Wohnzimmer-PCs gebe es zwar schon lange. Laut Wasielewski scheine es aber eine große Nachfrage nach diesen Geräten zu geben.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2036341