19382

Final-Version der JV 16 Powertools rückt näher

20.05.2003 | 17:15 Uhr |

Jouni Vuorio nimmt die nächste Final-Version seiner Werkzeugsammlung JV 16 Powertools langsam aber sicher ins Visier. Nach der Version 1.3.0.196 vom März steht jetzt die Version 1.4 RC1 zum Download bereit.

Jouni Vuorio nimmt die nächste Final-Version seiner Werkzeugsammlung JV 16 Powertools langsam aber sicher ins Visier. Nach der Version 1.3.0.196 vom März steht jetzt die Version 1.4 RC1 (genauer: 1.4.0.219) zum Download bereit.

Und obwohl sich das Tool noch, wie der Entwickler betont, in der Beta-Phase befindet, ist es für erfahrene Anwender auf jeden Fall einen Blick wert - sei es, dass sie dem Programmierer bei der Verbesserung zur Hand gehen wollen oder einfach nur die Entwicklung dieses Tools, dessen Vorläufer der allseits beliebte RegCleaner ist, mitverfolgen wollen.

Hinweise aus den Release Notes zur RC1:

* Sie enthält keinerlei Grafiken, an den GFX-Images wird gebastelt und sie sollen rechtzeitig zur Final-Version fertig sein

* Die RC1 enthält noch die Dokumentation der Vorgängerversionen - die neue Dokumentation soll erst später bereitgestellt werden

* Anwender, die beim Übersetzen helfen wollen, sollen noch nicht loszulegen - es wird noch einige Modifikationen am "language interface" geben

Das Programm ist zudem nur noch 30 Tage lang nutzbar. Die Umstellung dient allerdings nicht dem Zweck, das Gratis-Programm plötzlich kostenpflichtig zu machen. Wie Vuorio erklärt, versucht er einfach nur den Feedback der Anwender zu steuern, da er zum Teil noch Hinweise auf die Version 1.2 bekommen würde.

Den Download zur neuen Version finden Sie auf der Startseite - runterscrollen genügt. Zwei Mirrors stehen für den Download zur Verfügung.

PC-WELT Downloads: JV16 Powertools 1.4 RC1

0 Kommentare zu diesem Artikel
19382