59366

Final-Version 1.3 der Office-Suite KOffice verfügbar

28.01.2004 | 11:08 Uhr |

Die Entwickler des KDE-Projekts haben die Final von "KOffice 1.3" fertig gestellt. Das unter anderem aus den Teilanwendungen Kword (Textverarbeitung), Kspread (Tabellenkalkulation), Kpresenter (Präsentationsoftware) und Kformula (Formel-Editor) bestehende Paket wurde insbesondere hinsichtlich der Interoperabilität mit anderen Office-Paketen überarbeitet.

Die Entwickler des KDE-Projekts haben die Final von "KOffice 1.3" fertig gestellt. Das unter anderem aus den Teilanwendungen Kword (Textverarbeitung), Kspread (Tabellenkalkulation), Kpresenter (Präsentationsoftware) und Kformula (Formel-Editor) bestehende Paket wurde insbesondere hinsichtlich der Interoperabilität mit anderen Office-Paketen und deren Datei-Formaten überarbeitet.

So ist es nun beispielsweise möglich, Openoffice.org-Dateien sowohl zu importieren als auch zu exportieren. Darüber hinaus können PDF-Dateien nun nach Kword importiert und bearbeitet werden. Die Unterstützung von Microsofts Datei-Formaten wurde ebenfalls verbessert.

Release History (Quelle: http://www.koffice.org/)

Eine vollständige Liste mit allen Neuerungen und Verbesserungen seit dem Release der 1.2 finden Sie auf dieser Seite . Von Koffice 1.3 stehen momentan Source-Code und Binaries - die allerdings nicht vom Koffice-Team unterstützt werden - zum Download bereit.

Office-Paket für 0 Euro: Koffice 1.3 Beta 1 erschienen (PC-WELT Online, 24.04.2003)

Deutsches Bugfix-Release für Openoffice.org (PC-WELT Online, 09.09.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
59366