1249764

Filme von Warner legal bei BitTorrent

10.05.2006 | 16:58 Uhr |

In den USA sollen demnächst Filme von Warner zeitgleich zu DVD-Veröffentlichungen legal zum Downloaden angeboten werden.

Als erstes großes Filmunternehmen öffnet Warner die Türen und ermöglicht es Usern Kino- und TV-Filme legal im Netz herunterzuladen. Als Geschäftspartner wählte der Filmriese BitTorrent , eine amerikanische Filesharing-Plattform. Die Filme sollen mit Hilfe des Peer-to-Peer-Verfahrens (P2P) heruntergeladen werden. Diese Technik soll den Vorteil bringen, große Filmdaten mit hoher Geschwindigkeit downloaden zu können. Durch diesen neuen Vertriebsweg könnte Warner mehr Kunden erreichen. Dies hofft zumindest Kevin Tsujihara, Chef der Warner Bros. Home Entertainment Group.

Startschuss für das Vorhaben fällt im Sommer. Bis dahin sollen an die 200 Warner Filme und TV-Serien online gestellt werden. Darunter „Harry Potter und der Feuerkelch", „Matrix" und „Babylon 5". Die User können die Filme sowohl kaufen als auch über Video-on-Demand für einen begrenzten Zeitraum ausleihen. Bisher ist noch nicht offiziell bekannt, wie die Frage des Kopierschutzes gelöst wurde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249764