1253840

Filme legal runterladen und brennen

15.06.2007 | 14:44 Uhr |

T-Online Video on Demand startet ein Download-Angebot mit Brennoption und will Neuerscheinungen zeitgleich zum DVD-Verkaufsstart an den Start bringen.

DSL-Nutzer können ab sofort bei T-Online Video on Demand Filme über das Internet kaufen, herunterladen und legal auf DVD brennen. Die gebrannten Scheiben sollen sich trotz des implementierten Kopierschutzes auf allen handelsüblichen DVD-Playern abspielen lassen. Im Kaufpreis inbegriffen ist zudem das Nutzungsrecht für weitere Kopien auf andere PCs und teilweise auch auf portablen Endgeräten. Im Gegensatz zum Leihgeschäft steht der Download-to-Burn-Service auch den Kunden anderer Internetprovider offen. Darüber hinaus sollen künftig auch Neuerscheinungen zeitgleich zum DVD-Verkaufsstart zum Download bereitstehen. Als ersten langfristigen Partner für sein Download-Portal konnte die Telekom das Hollywood-Studio Universal gewinnen.

Zum Start des Angebots werden Blockbuster wie z.B. „Miami Vice“ und „Inside Man“ sowie zahlreiche Kurzfilme und Serien angeboten. In den ersten vier Wochen können sich Filmfreunde ausgewählte Streifen für 5 Euro sichern, darunter „American Pie 2“, „The Big Lebowski“ und „Die Mumie“. Brandaktuelle Blockbuster wie „Children of Men“ kosten 15 Euro. Neuere Filme, wie „Ich, du und der Andere“ liegen bei 10 Euro, Klassiker wie „Spartacus“ sind schon für 7 Euro zu haben. Serien und Kurzfilme gibt es im Paket für je 10 Euro. Während Serien-Bundles 3 Folgen beinhalten, sind Kurzfilmpakete mit bis zu 10 Titeln ausgestattet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253840