139120

Filmbearbeitung mit Editor Live

30.06.2003 | 16:55 Uhr |

Editor Live wird als einfache, bedienerfreundliche Videoschnittsoftware vorgestellt.

Editor Live wird als einfache, bedienerfreundliche Videoschnittsoftware vorgestellt. Nur wenige Mausklicks sollen laut Anbieter erforderlich sein, um das Filmmaterial von der Kamera auf den PC zu übertragen.

Ein Firewire-Kabel für den Direktimport liegt bei. Bei der anschließenden Bearbeitung des Materials und beim Einsatz der Effekte unterstützt ein Projekterstellungs-Assistent.

Editor Live läuft unter Windows 98 SE/ME, 2000 und XP und kostet 39,90 Euro.

PC-WELT-Software-Tests

0 Kommentare zu diesem Artikel
139120