137616

Feuerwerk der Neuheiten auf der Games Convention

Vom 18. bis 21. August heißt es in Leipzig wieder "Feuer frei!". Dann öffnet mit der Games Convention auf dem Messegelände die größte "Spielhalle" Deutschlands ihre Tore.

Die Fans von Computerspielen werden dabei voll auf ihre Kosten kommen, denn die Hersteller haben manche Neuerscheinung im Gepäck. Und bei vielen der angekündigten Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren für den PC und Spielekonsolen wie Xbox, Playstation und GameCube ist vor allem eines gefragt: Ein flinker Finger am Abzug.

Die Blicke wieder auf sich ziehen wird mit Sicherheit die Archäologin Lara Croft. Sie darf sich in ein neues Abenteuer stürzen und zu ihren Wurzeln zurückkehren: Bei "Tomb Raider: Legend!" steht Lara laut Hersteller Eidos einer rivalisierenden Macht gegenüber, die von einem längst totgeglaubten Erzfeind angeführt wird.

Weniger mysteriös sind die anderen Höhepunkte von Eidos: "Total Overdose" entführt in die mexikanische Unterwelt, Agent Hitman ist mit "Blood Money" zurück, und schließlich geht es in die Vergangenheit: in den Zweiten Weltkrieg mit "Battlestations: Midway" und "Commandos Strike Force".

Neben Eidos sind auch die anderen Marktführer von Microsoft, Nintendo und Sony bis zu Electronic Arts, Ubisoft, Konami, THQ und Buena Vista Games/Disney Interactive wieder beim jährlichen Branchentreff in Sachsen vertreten.

Zum ersten Mal bei der Games Convention dabei sein wird das ehemalige Branchenschwergewicht Sega. Einst mit der eigenen Spielkonsole Dreamcast groß geworden, liefern die Japaner heute jedoch nur noch die Software für die Konsolen der Konkurrenten.

Eine Weltpremiere gibt es auch bei Konami: Die Fußballsimulation "Pro Evolution Soccer 5" wird erstmals öffentlich spielbar sein. Neben dem Chefentwickler dieses Spiels, Shingo Takatsuka, wird auch Star-Entwickler Hideo Kojima aus Japan kommen, um in Deutschland aus seiner "Metal Gear Solid"-Reihe eine neue Variante für die tragbare Spielkonsole PSP von Sony zu zeigen. Eine weitere Deutschlandpremiere präsentiert Konami mit dem Action-Shooter "Coded Arms".

0 Kommentare zu diesem Artikel
137616