6806

Fertig: Opera 6.0 für Windows

29.11.2001 | 12:13 Uhr |

Ab heute stellt Opera Software die finale Version 6.0 seines Browsers zum Download bereit. Sie bietet die gleichen neuen Features wie die vorausgegangene Betaversion 1. Die Opera 6 Beta 1 stellte Opera zufolge einen neuen Download-Rekord auf: Über 500.000 Mal luden Internet-Benutzer die Beta-Version innerhalb von rund zwei Wochen von der Website von Opera herunter.

Ab heute stellt Opera Software die finale Version 6.0 seines Browsers zum Download bereit. Sie bietet die gleichen neuen Features wie die vorausgegangene Betaversion 1. Die Opera 6 Beta 1 stellte Opera zufolge einen neuen Download-Rekord auf: Über 500.000 Mal luden Internet-Benutzer die Beta-Version innerhalb von rund zwei Wochen von der Website von Opera herunter.

Opera 6.0 für Windows gibt es wie gehabt in einer kostenlosen, werbefinanzierten Version mit Banner und für 39 Dollar als werbefreie Variante. Auch die Unterscheidung zwischen einer Java- und einer Nichtjava-Version behielt Opera bei: Die Java-Version umfasst 10,76 Megabyte, ohne Java ist der Download 3,18 Megabyte groß.

Opera 6 unterscheidet sich in seinem Erscheinungsbild und durch zahlreiche neue Features deutlich von seinem Vorgänger (PC-WELT berichtete).

Registrierte Benutzer des werbefreien Opera 5.xx für Windows dürfen kostenlos auf die 6er-Variante updaten. Besitzer der werbefreien 4.xx-Version können preisermäßigt auf 6.0 updaten.

Die Entwicklung von Opera 6.xx schreitet also zügig voran. Am 26. November stellte Opera die 6er-Version für Linux vor. Damit zog erstmals seit langem die Linux-Version wieder mit der Windows-Version gleich.

Download Opera 6.0 für Windows

Opera 6.0 Beta jetzt auch für Linux (PC-WELT Online, 26.11.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
6806