1069929

LG plant 55 Zoll OLED-TV

23.07.2011 | 15:48 Uhr |

Hersteller LG hat in Korea einen Fernseher mit OLED-Technik und einer gigantischen Bildschirmdiagonale von 55 Zoll angekündigt.

Für das zweite Quartal 2012 plant LG den Produktionsstart eines OLED TVs mit 55 Zoll Bildschirmdiagonale (entspricht 140 cm). Dies gab Firmenchef Kwon Young-soo auf einer Unternehmenskonferenz in Korea bekannt. Man wolle sich nicht mehr länger nur auf kleine und mittlere Displays mit OLED-Technik beschränken, die primär in Tablets und mobilen Geräten zum Einsatz kommen.

Der Geschäftsbereich der OLED-Displays auf dem mobilen Sektor sei im Vergleich zu anderen Produkten in diesem Segment nicht mehr so profitabel. Daher seien künftige Investitionen von LG laut Kwon eher im Bereich großer TV-Bildschirme geplant. Die OLED-Technik sorgt für eine bessere Bildqualität, flachere Geräte und einen geringeren Stromverbrauch.

OLED - biegsam und leuchtstark

Die Produktionszahlen würden zwar anfangs noch relativ klein ausfallen. Kwon sieht derartige Bildschirme aber schon bald als Produkt für alle Käufergruppen an. Realistisch wäre zu Beginn ein Volumen von mehreren 10.000 Bildschirmen, auch weil die dafür notwendigen Produktionsmöglichkeiten noch begrenzt seien. Danach wolle man den Markt beobachten und gegebenenfalls die Kapazitäten aufstocken.

Vom Einstieg in den Bereich der großen OLED-Displays erhofft sich LG ein nützliches Premiumprodukt und langfristig eine erhöhte Rentabilität der Produktion.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1069929