112982

Adobe bringt Update für Lightroom

11.04.2008 | 13:41 Uhr |

Knapp vier Wochen hat Adobe mit den Updates auf sich warten lassen - nun hat das Unternehmen seine beiden Anwendungen Adobe Photoshop Lightroom und Camera Raw als überarbeitete Version herausgebracht.

Adobe hat seiner Werkzeugkiste für Profifotografen Adobe Photoshop Lightroom sowie seinem Konverter Camera Raw jeweils ein Update verpasst - Lightroom liegt aktuell in der Version 1.4.1 vor, Camera Raw ist in Ausgabe 4.4.1 erhältlich. Beide Anwendungen bearbeiten nun laut Herstellerangaben EXIF-Dateien reibungslos.

Lightroom versteht sich fortan mit den Digitalkameras Canon Rebel XSi, Sony A200, A300 und A350 sowie Nikon D60. Zudem hat Adobe neue Druckertreiber veröffentlicht, die die Kompatibilität zu älteren Druckermodellen unter dem derzeitigen Apple-Betriebssystem Mac OS X 10.5 (Leopard) verbessern soll. Camera Raw unterstützt in der aktuellen Version RAW-Formate folgender Kamera-Modelle: Canon EOS 450D, Nikon D60, Fujifilm S100FS sowie Olympus SP-570 UZ.

Hinweis: Der Link zum Update auf der Lightroom-Webseite von Adobe ist derzeit nicht aufrufbar und bringt die Fehlermeldung "Site Area Temporarily Unavailable". Aus welchem Grund die Webseite nicht erreichbar ist und wann sie wieder verfügbar sein wird, erklärt Adobe nicht. Das Unternehmen weist den Nutzer darauf hin, sich bei Fragen und Problemen an den Kundenservice zu wenden.

Vor knapp vier Wochen hat Adobe seine beiden Produkte in Version 1.4.0 und 4.4.0 herausgebracht und kurzerhand wieder zurückgezogen, da Probleme beim Zeitsignieren von Bildern und Qualitätsverluste beim Konvertieren ins Adobe DNG-Format (Digital Negative) auftraten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
112982