1958398

Fehler beim Musikdienst iTunes Match

16.06.2014 | 19:05 Uhr |

Der Abgleich von Musikbibliotheken über iTunes Match verursacht bei einigen Anwendern Probleme. Dann steht nur noch die lokal abgelegte Musik zur Verfügung.

Mit iTunes Match bietet Apple seinen Kunden ein Zusatzangebot, welches sich speziell an Anwender mit großen Musiksammlungen richtet. Der Preis von 25 Euro pro Jahr schließt eine Synchronisation der eigenen Datenbank mit den Servern von Apple ein. Dabei kommt es derzeit jedoch zu Problemen.

Anwender berichten, dass auch nach mehreren Tagen Wartezeit die Synchronisation mit dem Cloud-Speicher nicht erfolgreich verlaufen würde. Das als zweiter Schritt geplante „Matching“ der Songs würde entweder durch einen Netzwerkfehler in iTunes abgebrochen oder ewig fest hängen.

Das Problem dabei: iTunes Match steht nur zur Verfügung, wenn der Abgleich komplett erfolgt. Somit bleibt vielen Nutzern derzeit nur die auf dem Gerät aufgespielte Auswahl an Songs.

Musik-Flatrates aus der Cloud von Spotify, Simfy und Co liegen im Trend

Apple listet das Problem bislang noch nicht auf seiner Statusseite für Webdienste. Dort wird iTunes Match noch als störungsfrei geführt. Es bleibt also zu hoffen, dass das Unternehmen die Ursache für den Fehler bald findet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1958398