1805505

FedEx-Mitarbeiterin wegen Youtube-Video gefeuert

29.07.2013 | 15:13 Uhr |

In einem Video auf Youtube ist zu sehen, wie eine Paketdienst-Mitarbeiterin die Pakete in ihr Fahrzeug schmeißt. Kurze Zeit später wurde die Frau gefeuert.

In New York beobachtete ein Autofahrer, wie eine Mitarbeiterin des Paketdienstes FedEx die versandfertigen Pakete in ihr Fahrzeug schmiss. Er zückte seine Kamera, filmte das Geschehen und lud das Video dann auf Youtube hoch. FedEx reagierte prompt und feuerte die Mitarbeiterin.

Das Video wurde auf Youtube in der vergangenen Woche hoch geladen und bisher über eine Million Mal aufgerufen. In den Notizen zum Video ist dokumentiert, wo und zu welchem Zeitpunkt das Video erstellt wurde.

Auch FedEx sah das Video und reagierte mit einer Video-Botschaft an die Youtube-Gemeinde. Man transportiere täglich weltweit über 10 Millionen Pakete und die im Video zu sehende Mitarbeiterin halte sich nicht an die Standards des Unternehmens. "Die Fahrerin arbeitet nicht mehr für FedEx", so Shannon A. Brown, Senior Vice President of Human Resources bei FedEx.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1805505