109066

Fasterfox 2.0.0: Tuning-Tool für Firefox in neuer Version

02.11.2006 | 15:21 Uhr |

Schneller Surfen mit Firefox. Das verspricht die Erweiterung Fasterfox, die nunmehr in der Version 2.0.0 auch Firefox 2.0 unterstützt.

Nach Firetune 1.1.3 ( wir berichteten ) ist mit Fasterfox 2.0.0 ein weiteres Tuning-Tool für Firefox in einer neuen Version erschienen. Im Gegensatz zu Firetune installiert sich Fasterfox als Erweiterung in Firefox und kann direkt im Browser aufgerufen werden.

Fasterfox 2.0.0 unterstützt nunmehr komplett Firefox 2.0. Außerdem wurden diverse Sprachdateien aktualisiert, wovon aber die deutsche Sprachunterstützung nicht betroffen ist. Zusätzlich wurden kleinere Bugs behoben.

Die Einstellungen von Fasterfox 2.0.0 erreichen Sie nach der Installation der Erweiterung und dem Neustart von Firefox, wenn Sie unter Extras, Addons auf den Button "Einstellungen" bei Fasterfox klicken. Zur Auswahl stehen vier vorgefertigte Profile. Alternativ können Sie auch "Angepasst" auswählen und erhalten tieferen Zugriff auf die von Fasterfox offerierten Einstellungsmöglichkeiten. Im Reiter "Allgemein" können Sie zusätzlich das sogenannte Prefetching aktivieren. Danach lädt Firefox im Hintergrund die auf einer Website verlinkten Seiten herunter und legt diese im Cache ab, so dass sie schneller abrufbar sind. Nebeneffekt: Diese Funktion führt zu einem höheren Datenvolumen, was bei DSL-Anwendern, die einen Volumentarif nutzen, zu höheren Kosten führen kann. Standardmäßig ist ein Häkchen bei "Ladezeitanzeige aktivieren", das in der Statusleiste ein neues Icon einblendet, wie lange das Laden einer Seite dauert.

Download: Fastefox 2.0.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
109066