1661047

Fast zwei Milliarden Apps in Weihnachtswoche weltweit heruntergeladen

04.01.2013 | 05:44 Uhr |

Über die Feiertage wurden weltweit fast zwei Milliarden Apps heruntergeladen, der Großteil entfiel dabei auf die Vereinigten Staaten.

Während der Weihnachtsfeiertage blieb vielen Nutzern endlich Zeit, um sich mit Apps ein paar schöne Stunden zu machen. Auch die Beliebtheit von Tablets und Smartphones sorgte zum Jahresende 2012 dafür, dass die Anzahl der App-Downloads einen neuen Rekord brechen konnte.

In der letzten Woche des Jahres 2012 wurden dem unabhängigen Analysten Flurry zufolge 1,76 Milliarden Apps heruntergeladen. Allein am 1. Feiertag verzeichnete das Unternehmen 328 Millionen Downloads. Die große Beliebtheit von Tablets und Smartphones als Weihnachtsgeschenk belegt die Aktivierung von 17,4 Millionen Geräten am gleichen Tag. Insgesamt wurden im Dezember weltweit über 50 Millionen Android- und iOS-Endgeräte erstmals online registriert.

Der Großteil der knapp zwei Milliarden App-Downloads entfiel mit 640 Millionen Käufen auf die Vereinigen Staaten. China landete mit 183 Millionen Downloads auf Platz zwei, gefolgt von Großbritannien mit 132 Millionen App-Käufen.

Android-Software: Die besten Android-Apps für Smartphone & Co.

Welche Apps dabei besonders beliebt waren, ließ Flurry offen. Die ERA meldet jedoch, dass zumindest in Großbritannien jeder zweite App-Download mittlerweile auf Spiele entfällt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1661047