75160

Fast fertig: Chipsätze für Athlon 4 und Morgan

16.05.2001 | 11:36 Uhr |

AMD hat den Herstellern von Chipsätzen die ersten Athlon-4-CPUs geliefert, damit diese ihre Chipsätze für die neuen AMD-Prozessoren optimieren können. Auch vom neuen Duron (Codename Morgan) wurden erste Muster ausgeliefert.

AMD hat den Herstellern von Chipsätzen die ersten Athlon-4-CPUs geliefert, damit diese ihre Chipsätze für die neuen AMD-Prozessoren optimieren können. Auch vom neuen Duron (Codename Morgan) wurden erste Muster ausgeliefert, wie Digitimes berichtet.

Die Athlon-4-Prozessoren sollen mit 1,4 und 1,5 Gigahertz laufen. AMD rechnet in etwa einem Monat mit fertigen Chipsätzen und Hauptplatinen.

Bei den Duron-Prozessoren, die an die Chipsatz-Hersteller geliefert wurden, soll es sich um Chips mit 800 sowie 850 Megahertz handeln.

Zwar funktionieren sowohl der Athlon 4 als auch der Duron noch auf den bisherigen Sockel-A-Platinen, doch um alle neuen Funktionen der kommenden AMD-Prozessoren nutzen zu können, sind neue Hauptplatinen erforderlich.

Neue Roadmap von AMD (PC-WELT Online, 15.05.2001)

Offizielles Athlon-4-Logo (PC-WELT Online, 14.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
75160