119160

Far Cry: Singleplayer-Demo ist indiziert

09.03.2004 | 16:02 Uhr |

Die Fans von Action-Spielen erwarten in diesem Monat eine ganze Reihe von hochkarätigen Titeln: Unreal Tournament 2004, Splinter Cell 2, Battlefield Vietnam und Far Cry. Von dem zuletzt genannten Titel der deutschen Entwickler-Schmieder Crytek war erst kürzlich eine Singeplayer-Demo erschienen, die Appetit auf das Spiel machen sollte. Diese Demo-Version ist jetzt indiziert worden.

Die Fans von Action-Spielen erwarten in diesem Monat eine ganze Reihe von hochkarätigen Titeln: Unreal Tournament 2004, Splinter Cell 2, Battlefield Vietnam und Far Cry. Von dem zuletzt genannten Titel der deutschen Entwickler-Schmieder Crytek war erst kürzlich eine Singeplayer-Demo erschienen, die Appetit auf das Spiel machen sollte. Diese Demo-Version ist jetzt indiziert worden.

Die Indizierung wird laut Ubisoft mit der Veröffentlichung des nächsten Bundesanzeigers Ende März, also nach dem Release des Spiels, in Kraft treten. Grund für die Indizierung ist das "Ragdoll"-Verhalten der im Spiel vorkommenden Gegner. Mit "Ragdoll"-Verhalten wird das physikalisch korrekt berechnete Verhalten lebloser Körper unter Einwirkung von Geschossen bezeichnet.

Um eine Indizierung der fertigen deutschen Version von Far Cry zu verhindern, wird das "Ragdoll"-Verhalten nicht enthalten sein. "Die Änderung der deutschen Version beeinträchtigt den Spielspaß absolut nicht. Wir haben uns auch aus ethischen Gründen für diese Änderung entschieden", so Ubisoft. Weitergehende Änderungen werde es in der deutschen Version nicht geben und das Spiel wurde von der USK mit "Keine Jugendfreigabe" eingestuft. Es wird also für Käufer ab 18 Jahren erhältlich sein.

Die anderen europäischen und die amerikanische Versionen von Far Cry werden dagegen voraussichtlich indiziert werden.

Update (19:00 Uhr): Die Entwickler von Crytek haben die Arbeiten an "Far Cry" abgeschlossen und das Spiel hat den "Gold"-Status erreicht. Es wird ab dem 25. März im Handel erhältlich sein.

Offizielle Website zu Far Cry

Anno 1503: Multiplayer-Patch wird nie erscheinen (PC-WELT Online, 09.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
119160