222862

T-Mobile G1 bekommt Update auf Android 2.0

Das allererste Android-Smartphone gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Das Fanblog androidspin,com will jetzt erfahren haben, dass das T-Mobile G1 auf die neueste Betriebssystem-Version 2.0 aktualisiert wird, die bisher nur auf dem Highend-Smartphone Motorola Milestone läuft. Der Netzbetreiber T-Mobile wird sie über sein Mobilfunknetz an die Geräte ausliefern (OTA). Eine Bestätigung für diese Angaben steht allerdings noch aus.

Trotz der veralteten Hardware ist es nicht unwahrscheinlich, dass die neue Software auf das Gerät kommt. Bereits im Oktober installierte ein Entwickler die neue Software auf einem G1 mit Root-Rechten. Es handelte sich zwar nur um eine Basisversion mit stark eingeschränkter Funktionalität – aber sie zeigt, dass es möglich ist.

Wenn das Update kommt, dann gehört das erste Android-Smartphone zweifellos zu den Geräten mit dem besten Software-Support. Seit dem Verkaufsstart im Oktober 2008 gab es bereits zwei große Firmware-Updates: von Android 1.0 auf Version 1.5 und danach auf 1.6 Cupcake.

Android 2.0 wurde gründlich überarbeitet. Das System unterstützt neben Google Mail auch Microsoft Exchange und Facebook, ohne zusätzliche Applikationen installieren zu müssen. Darüber hinaus hat Google den Browser verbessert und schneller gemacht. Mehr Informationen zu Android 2.0 gibt es hier .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
222862