13248

Falschinfo auf vermeintlicher FIC-Site

02.08.2000 | 17:21 Uhr |

Am 31.07. berichteten wir von einem Comtech-Rechner mit SD11-Mainboard von FIC und 800-MHz-Athlon-Prozessor. Nach Informationen der Website www.fic.de sollte jedoch gerade diese Kombination nicht möglich sein. First International Computers distanziert sich nun von den Informationen auf der vermeintlichen deutschen FIC-Website.

Am 31.07. berichteten wir von einem Comtech-Rechner mit SD11-Mainboard von FIC und 800-MHz-Athlon-Prozessor. Auf den ersten Blick verwunderlich, da doch auf der Website www.fic.de als maximale Prozessorgeschwindigkeit 700 MHz angegeben werden.

FIC distanziert sich von der Website www.fic.de. Gegenüber PC-WELT erklärte ein Firmenvertreter, dass es sich bei dem Betreiber von www.fic.de nicht um einen Distributor von FIC handelt, vielmehr wird die Website von einem Händler betrieben.

Richtig ist vielmehr, dass das FIC-Mainboard SD11 Prozessoren mit bis zu 1.000 MHz unterstützt. Dies wird auch aus der offiziellen Beschreibung des deutschen Technischen Supports von FIC ersichtlich. Die offizielle Support-Site von FIC für Mainboards ist www.fic-fae.com. (PC-WELT, 02.08.2000, sw)

Offizielle Beschreibung des SD11

Technischer Mainboard Support FIC

1999-Mark-PC von Comtech kein Nepp (PC-WELT Online, 31.07.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
13248