149178

Trojanische Mails locken mit Facebook-Video

04.03.2009 | 15:54 Uhr |

Spam-artig verbreitete Mails geben vor von einer Facebook-Bekanntschaft zu stammen oder auch von ehemaligen Klassenkameraden, die ein Treffen veranstalten wollen. Ein zum Download angebotener, vorgeblicher Media Player enthält Malware.

Wenn Sie in diesen Tagen Mails erhalten, die scheinbar vor Facebook stammen oder auch von Classmates.com, dem amerikanischen Mutterschiff von Stayfriends, sollten den darin enthaltene Link besser nicht anklicken. Er führt zu einer Website mit einer vorgeblichen Videobotschaft. Zum Abspielen dieses vermeintlichen Videos nötigt die Seite den Besuchern einen ebenso falschen Adobe Media Player auf. Darin steckt ein Trojanisches Pferd mit Rootkit-Funktionen.

Die Mails kommen mit einer gefälschten Absenderangabe wie "Facebook Center", "Facebook Upgrade Center", "Facebook Video Center", "Facebook Schedule" oder auch "Classmates CEO Box", "Classmates Invitation Box", "Classmates mail Box" und dergleichen mehr. Der Betreff lautet zum Beispiel "Facebook message - Daily received messages", "Facebook message - Only received messages being graphed" oder "2009 Classmates on the Web Annual Meeting".

Die Texte laden zum Betrachten eines Videos ein und enthalten dazu einen Web-Link. Auf den verknüpften Seiten täuscht ein statisches Bild ein startbereites Video vor. Ein Klick auf das Bild startet jedoch lediglich den Download eines vorgeblichen Adobe Media Players (etwa "Adobemedia10.exe", "Adobe_Player11.exe"). Nach einigen Sekunden beginnt dieser Download auch automatisch, ohne Zutun des Besuchers.

0 Kommentare zu diesem Artikel
149178