2133080

Falsche Cheat-Apps im Google Play Store

09.10.2015 | 17:13 Uhr |

In Googles Play Store finden sich zahlreiche Apps, die sich als Cheat-Software tarnen und Nutzer mit Werbeanzeigen belästigen.

Das Sicherheitsportal welivesecurity.com hat im Rahmen eines Tests mehrere unerwünschte Apps in Googles Play Store aufgespürt. Die Applikationen tarnen sich unter anderem als Cheat-Sammlungen für beliebte Spiele. Nach der Installation bekommen Nutzer jedoch keine Gameplay-Hilfe, sondern unerwünschte Werbeanzeigen.

Diese so genannten AdDisplay-Apps verfügen über spezielle Funktionen, die ihnen beispielsweise helfen, Googles Malware-Filter Bouncer zu umgehen. Das stellt die Software sehr geschickt an. Stellt sie fest, dass sie in einer Testumgebung wie den Google-Servern läuft, zeigt sie tatsächlich Cheats an.

Auch die Deinstallation wird Nutzern erschwert, da die Software für die Installation den Status des Geräteadministrators fordert. Die Deinstallation ist nur möglich, wenn die Geräteadministrator-Rechte deaktiviert werden. Das ist unter Einstellungen > Sicherheit > Geräteadministratoren möglich. Anschließend kann die App über Einstellungen > Apps entfernt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2133080