2161597

Fallout 4: PC-Version erhält Update 1.2

08.12.2015 | 11:44 Uhr |

Die Entwickler von Bethesda spendieren Fallout 4 ein Update auf die neue Version 1.2. Hier die Neuerungen und Verbesserungen.

Für die PC-Version von Fallout 4 ist nun das Update 1.2 verfügbar. Das Update soll in Kürze dann auch für Fallout 4 für die Xbox One und die Playstation 4 folgen. Die Entwickler von Bethesda Game Studios hatten bereits vor Veröffentlichung von Fallout 4 angekündigt, dass neue Updates zunächst für die PC-Version erscheinen sollen, weil diese für die PC-Plattform schneller ausgeliefert werden können. Sollten keine Probleme auftauchen, dann folgen zeitnah die Updates für die Konsolen-Fassungen.

Lesetipp: Fallout 4 - Hit oder Flop? Die ersten Tests sind online

Fallout 4-Update 1.2 enthält in der PC-Fassung zwei kleine Neuerungen und diverse Bugfixes. Steam-Nutzer erhalten das Update automatisch. Hier die Details zum Update.

Neue Funktionen

  • Ziffernblock-Tasten können jetzt zur Neubelegung genutzt werden. (PC)

  • Neubelegung von "Aktivieren" funktioniert ab sofort auch bei Schnellmenüs. (PC)

Fehlerbehebungen

  • Allgemeine Speicher- und Stabilitätsverbesserungen.

  • Leistungsverbesserungen innerhalb der Corvega-Fertigungsanlage.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ausgerüstete Waffen nach dem Abschließen von "Wiedersehen macht Freude" gesperrt wurden.

  • Problembehebung bei Terminals, die nicht mehr verlassen werden konnten.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Wenn die Freiheit ruft" nicht abgeschlossen werden konnte.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gesundheit des Spielers während der Quest "Selbstvertrauen ist alles" fortlaufend regeneriert wurde.

  • Es wurde ein Fehler in Verbindung mit Sprüngen ins Wasser und dem Laden von Spielständen behoben.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Einstellung "Lichtstrahlenqualität" im Startprogramm nicht richtig gespeichert wurde. (PC)

Lesetipp: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2161597