2141848

Fairphone 2 erreicht Höchstwertung bei iFixit

19.11.2015 | 17:15 Uhr |

Gehäuseabdeckung, Akku und Display lassen sich beim Fairphone 2 ohne zusätzliches Werkzeug ausbauen.

Im Teardown haben sich die Reparaturexperten von iFixit das Innenleben des Fairphone 2 angeschaut. Die Konstruktion gefiel den auf das Zerlegen von Hardware spezialisierten Seitenbetreibern so sehr, dass sie die Höchstpunktzahl von 10 Punkten vergeben.

Für das Öffnen des Smartphones, das Entfernen des Akkus sowie das Ablösen des Displays benötigen Käufer des Fairphone 2 nicht einmal Werkzeug. Danach hilft ein herkömmlicher Kreuzschlitz-Schraubendreher weiter. Bei einem Defekt lassen sich die Komponenten leicht tauschen, da sie in Modulen untergebracht sind. Ein Ersatzmodul kostet zwischen 20 und 30 Euro.

Die Kostenaufstellung des Fairphone 2

Fällt das Handy herunter, lässt sich das Display für 85 Euro austauschen. Bastler können mit einem Torx-Schraubendreher weiter ins Innenleben des Fairphone 2 vordringen und dort Reparaturen vornehmen. Das Fairphone 2 soll im kommenden Monat an die ersten Besteller ausgeliefert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141848