1249595

Fahrkarten per Handy kaufen

27.04.2006 | 10:22 Uhr |

Seit gestern können RMV-Fahrgäste in Frankfurt ihr Ticket mit dem Mobiltelefon lösen.

Fahrgäste des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) können seit Mittwoch Einzelfahrscheine und Tageskarten für das Frankfurter Tarifgebiet sowie für die Fahrt zum Flughafen mit dem Mobiltelefon kaufen. Für den in dieser Form bundesweit bislang einmaligen Service eignen sich alle Java-Handys – in der Regel sind das alle Foto-Handys – und PDAs, die mit Java-Applikationen arbeiten können.

Wer sich auf der RMV-Webseite registrieren lässt, bekommt anschließend per SMS einen Download-Link für das Java-Programm aufs Handy geschickt. Ist dieses installiert, lassen sich Einzelfahrkarten und Tageskarten auf das Handy laden. Beim Kauf muss das Tarifgebiet angegeben werden, bei einer Einzelfahrkarte auch die Einstiegshaltestelle. Abgerechnet wird dann über die bei der Anmeldung angegebene Kreditkarte oder per Lastschrift.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249595