1855291

Fälscht BlackBerry BBM-Reviews in Googles Play Store?

26.10.2013 | 05:02 Uhr |

Nach dem Release des BlackBerry Messengers (BBM) für iOS und Android tauchen in Googles Play Store immer mehr offensichtlich gefälschte User-Reviews zur App auf. BlackBerry hat eigenen Aussagen zufolge nichts mit dieser schlecht gemachten Werbe-Aktion zu tun.

Seit der vergangenen Woche steht der BlackBerry Messenger für iOS und Android zum kostenlosen Download bereit. In Googles US-amerikanischem Play Store macht die Flut an positiven Bewertungen nun jedoch einige Nutzer stutzig. Dabei sorgt jedoch nicht die Tatsache, dass es sich um überwiegend lobende Reviews handelt für Verwunderung, sondern die auffallend schlechten Rechtschreib- und Grammatik-Kenntnisse der Verfasser.

So sind viele der Bewertungen nicht nur in einem fast identischen Wortlaut verfasst, sondern auch mit den gleichen Fehlern bei der Wortwahl und dem Satzbau versehen. Zufall? Eher nicht. Experten gehen davon aus, dass es sich dabei um gefälschte Kommentare handelt, die beispielsweise von einer ausländischen Werbeagentur verfasst wurden.

BBM für iOS und Android zählt bereits 10 Mio. Downloads

BlackBerry selbst gibt sich unschuldig. Gegenüber dem IT-Magazin The Next Web betonte ein Unternehmenssprecher, dass BlackBerry keinerlei Wissen darüber habe, wer die fragwürdigen Reviews verfasse, oder wie sie verbreitet würden. Derartige Aktionen würden von BlackBerry nicht unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1855291