1971705

Facebook will Kaufen-Button einführen

18.07.2014 | 16:51 Uhr |

Facebook testet derzeit einen neuen Kaufen-Button, über den Nutzer Online-Shopping betreiben können, ohne das soziale Netzwerk verlassen zu müssen.

Das soziale Netzwerk Facebook testet derzeit eine neue Möglichkeit für ein Online-Shopping-Angebot. Mit ausgewählten Anbietern hat das Unternehmen in den USA in dieser Woche einen Testlauf für den neuen Kaufen-Button gestartet.

Besagter Knopf wird in der Facebook-Timeline in Werbeanzeigen für bestimmte Produkte angezeigt. Klickt der Nutzer darauf, wird der gesamte Kaufprozess – inklusive der Eingabe von Kreditkarten- und Adressdaten – innerhalb des sozialen Netzwerks abgewickelt. Derzeit verlangt das Netzwerk für dieses Angebot noch keinen prozentualen Anteil von den Partnern, in Zukunft sei dieser Schritt jedoch nicht auszuschließen. Wie das Unternehmen gegenüber dem IT-Magazin TechCrunch bestätigte, findet der Testlauf derzeit exklusiv in den USA mit ausgewählten kleinen und mittelgroßen Anbietern statt.

Facebook sicher in 3 Minuten

Facebook ist bei der neuen Funktion auch auf Sicherheit bedacht. Die für eine Transaktion nötigen Kontakt- oder Kreditkartendaten würden nicht mit anderen Werbeanbietern geteilt, heißt es in einem Blog-Beitrag . Neu ist die Idee nicht. Twitter hatte vor wenigen Wochen bereits ähnliche Tests durchgeführt. Wann der Kaufen-Button auf Facebook nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1971705