1813570

Facebook testet neue VIP-App für Stars

16.08.2013 | 05:28 Uhr |

Das weltweit größte soziale Netzwerk möchte mehr Prominente und Personen des öffentlichen Lebens auf seine Seite locken. Dazu testet Facebook eine neue VIP-App.

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt. Mark Zuckerberg und sein Team haben alle anderen Mitbewerber längst überholt. Einer der größten Konkurrenten ist der Microblogging-Dienst Twitter. Viele Stars und Promis benutzen Twitter, um mit ihren Fans in Kontakt zu treten. Jetzt möchte sich auch Facebook für diese Art der Kontaktaufnahme interessant machen.

Dazu testet Facebook nun eine neue VIP-App, die sich derzeit noch in einer frühen Phase befinden soll. Das Ziel: Eine direkte Interaktion zwischen Promis und Fans. Die App informiert den Nutzer beispielsweise, wenn ein Status-Update besonders viele Kommentare gesammelt hat. Dadurch kann der Promi direkt auf die Rückmeldungen seiner Fans reagieren.

Teure Abmahnungen vermeiden: Diese rechtlichen Fallstricke lauern auf Facebook

Zur Zeit haben die Promis allerdings noch keinen freien Zugriff auf die VIP-App von Facebook. Das soziale Netzwerk hat bislang jedoch schon einige ausgewählte Personen mit der App versorgt. Diese sollen die Anwendung nun in aller Ruhe ausprobieren. Ob es die App dann irgendwann auch zur Marktreife bringen wird, bleibt noch abzuwarten. Über einen offiziellen Erscheinungstermin der VIP-App hat Facebook bislang noch nicht gesprochen. Stars und Sternchen müssen also noch ein wenig Geduld haben, bis sie mit ihren Fans ganz komfortabel über Facebook interagieren können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1813570