1707944

Facebook kauft Atlas-Werbeplattform von Microsoft

02.03.2013 | 12:01 Uhr |

Facebook hat die Online-Werbeplattform Atlas Advertiser Suite von Microsoft gekauft.

Nachdem es in den vergangenen Monaten immer wieder Gerüchte um einen möglichen Deal zwischen Microsoft und Facebook bezüglich der Werbeplattform Atlas gab, ist es nun offiziell. Wie Facebook bekannt gibt, hat das soziale Netzwerk die Atlas Advertiser Suite vom Windows-Hersteller übernommen.

Obwohl sich keines der beiden Unternehmen zum Preis äußern wollte, will CNBC aus brancheninternen Quellen erfahren haben, dass die Transaktion rund 100 Millionen US-Dollar wert sei. Wie Facebook in einem offiziellen Blog-Post betont, werden von Atlas künftig nicht nur Werbetreibende, sondern auch Nutzer profitieren.

SEO, Adwords-Werbung, Meta-Tags und Co rechtssicher nutzen

Die Atlas Advertiser Suite soll Agenturen und Werbetreibenden einen vollen Überblick über die Performance ihrer Kampagnen geben und geeignete Analyse-Tools zur Verfügung stellen. Das soziale Netzwerk will die Online-Werbeplattform zudem in Zukunft weiterentwickeln. Microsoft hatte Atlas und dessen Entwickler aQuantive vor fünf Jahren gekauft. Facebook könnte sich mit der AdServer-Plattform zum ernstzunehmenden Konkurrenten zu Googles DoubleClick mausern und seine Defizite im Werbe-Bereich ausbügeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1707944