1877916

Facebook führt Spenden-Button ein

18.12.2013 | 05:17 Uhr |

Über den neuen Facebook-Button können Spenden per Knopfdruck an wohltätige Organisationen getätigt werden.

Facebook hat heute mit dem Spenden-Button eine neue Funktion für das soziale Netzwerk enthüllt. Vorerst ist das Feature nur für die USA verfügbar, soll jedoch in den nächsten Wochen auch in anderen Ländern an den Start gehen.

Insgesamt 19 Wohltätigkeitsorganisationen blenden den neuen Button auf ihrer offiziellen Facebook-Seite ein. Hier finden sich unter anderem Boys And Girls Club Of America, World Wildlife Fund, UNICEF, Red Cross und Kiva. Nach einer Testphase will Facebook weitere Organisationen zulassen. Ein entsprechendes Anmelde-Formular findet sich an dieser Stelle .

Durch einen Klick auf den Spenden-Button öffnet sich ein Popup-Fenster in dem sich die Höhe des gewünschten Spendenbetrags festlegen lässt. Im Anschluss können Nutzer wahlweise neue Konto- oder Kreditkarten-Daten eingeben oder einen bereits bei Facebook gespeicherten Account benutzen.

Fiese Facebook-Fallen vermeiden

Die Vorteile der neuen Funktion liegen auf der Hand. Wohltätigkeitsorganisationen rücken mit entsprechenden Spendenaufrufen stärker in den Fokus der Nutzer. Facebook leitet die Beträge zu 100 Prozent an die Organisationen weiter und kann sich nebenbei noch über neue Kreditkartendaten freuen – die sich laut ersten Nutzer-Berichten nur umständlich wieder löschen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1877916