1975273

Facebook führt Messenger-Pflicht für Chats ein

29.07.2014 | 13:11 Uhr |

Wer unterwegs mit seinen Facebook-Freunden chatten möchte, muss dafür künftig eine eigene Facebook-App dafür nutzen. Facebook setzt die Messenger-Pflicht nun durch.

Im April hatten wir über die Streichung der Chat-Funktion in der Facebook-App berichtet. Diese Änderung setzt Facebook nun durch. Wer auf seinem Android- oder iOS-Gerät mit Facebook-Freunden chatten will, der wird demnächst dafür nicht mehr die Facebook-App nutzen können, sondern muss dann zur Facebook-Messenger-App greifen.

Laut der US-Techsite Techcrunch bleibt die Chat-Funktion nur in wenigen Facebook-App-Varianten erhalten, wie in denen für Windows Phone und iPad. Außerdem können Desktop-Nutzer auch künftig wie bisher direkt über ihre Facebook-Seite mit ihren Freunden und Bekannten chatten. Die Nutzer sollen per Hinweis in der Facebook-App und per Mail über die bevorstehende Änderung informiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1975273