1909485

Facebook Messenger für Windows wird im März eingestellt

27.02.2014 | 18:34 Uhr |

Der Facebook Messenger für Windows und der Facebook Messenger für Firefox werden am 3. März eingestellt.

Wie Facebook heute überraschend mitteilte, werden sowohl der Facebook Messenger für Windows als auch der Facebook Messenger für Firefox am 3. März 2014 eingestellt. Eine Erklärung für die kurzfristige Einstellung des Supports gibt das Unternehmen nicht ab. In der offiziellen Mitteilung bedankt sich Facebook lediglich für die Nutzung und verweist auf eine allgemeine Hilfe-Seite auf der erklärt wird, wie der Facebook Messenger für Windows deinstalliert werden kann. Der entsprechende Installer für Windows wurde bereits von der offiziellen Facebook-Website entfernt.

Die Meldung kommt nur drei Tage nachdem Microsoft den baldigen Release des Facebook Messengers für Windows Phone angekündigt hatte. Im Rahmen des Mobile World Congress bestätigte ein Unternehmenssprecher, dass die Entwicklung gut vorankomme und man das Tool in Kürze veröffentlichen wolle.

Facebook feiert seinen 10. Geburtstag

Während Facebook seinen Messenger auf mobile Plattformen ausweitet, scheint der Konzern kein Interesse mehr an Desktop-Programmen zu haben. Der Facebook Messenger für Windows startete im November 2011 in die Beta-Phase und wurde im März 2012 veröffentlicht. Gerüchteweise wurde auch über eine OS-X-Version gemunkelt, die unter den aktuellen Umständen jedoch unwahrscheinlich ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1909485