2185115

Facebook stellt BlackBerry-Support ein

23.03.2016 | 14:55 Uhr |

Ab Ende März werden die Facebook-APIs für BlackBerry 10, BlackBerry 7.1 und ältere Versionen eingestellt.

Am 31. März 2016 stellt Facebook den Support für BlackBerrys mobiles Betriebssystem ein. Ab diesem Stichtag funktioniert die Facebook-App für BlackBerry 10, BlackBerry 7.1 und ältere Versionen nicht mehr.

Das gewohnte App-Icon leitet dann nach einer Aktualisierung in der BlackBerry App World auf die Web-Version von Facebook weiter. Dadurch entfallen mehrere Funktionen. BlackBerry-Nutzer können beispielsweise ihre Smartphone-Kontakte nicht mehr mit Facebook synchronisieren. Weiterhin ist es nicht mehr möglich, Bilder und Videos über das Share-Icon hochzuladen. Der BlackBerry Hub entfällt ebenfalls.

Facebook ist in diesem Jahr bereits der zweite Dienst, der den BlackBerry-Support streicht. Bereits im Februar kündigte die Facebook-Tochter WhatsApp an, ab Ende 2016 nicht mehr für BlackBerry zur Verfügung zu stehen.

Kein BB10 mehr: Blackberry setzt 2016 komplett auf Android

0 Kommentare zu diesem Artikel
2185115