2206740

Facebook startet automatische Übersetzungsfunktion für Postings

04.07.2016 | 14:18 Uhr |

Facebook startet das automatische maschinenbasierte Übersetzen von Postings in 45 Sprachen. Damit können Sie Ihre Postings in ausgewählte Sprachen übersetzen lassen.

Facebook hat nach eigenen Angaben über 1,5 Milliarden Nutzer. Rund die Hälfte soll auf Englisch schreiben, der Rest in Dutzenden anderen Sprachen seine Konversation pflegen. Facebook stellt ab sofort diesem babylonischen Sprachgewirr eine automatische Übersetzungsfunktion für selbst verfasste Postings zur Verfügung.

Facebook bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, eigene Postings sofort in 45 unterschiedliche Sprachen übersetzen zu lassen. Damit sollen die Postings bei allen Facebook-Freunden in der Sprache erscheinen, die diese als Benutzersprache für Facebook eingestellt haben.

Facebook startet laut eigenen Angaben heute mit der Freischaltung dieser Funktion, die den Namen “Multilingual Composer” (mehrsprachiger Verfasser) trägt. Für Facebook-Timelines von Unternehmen und Prominenten steht diese Übersetzungsfunktion schon länger zur Verfügung. So soll beispielsweise der brasilianische Fußballstar Ronaldinho seine Facebook-Postings nicht nur auf Portugiesisch, sondern auch auf Spanisch und Englisch veröffentlichen. Doch mit der jetzt erfolgten Ausweitung will Facebook diese Übersetzungsfunktion allen Nutzern zur Verfügung stellen.

So geht’s

Der Verfasser eines Postings wählt zusätzlich zu seiner Muttersprache die Sprachen aus, in denen das Posting auch noch erscheinen soll. Facebook zeigt dann die Übersetzungen an. Mit einem Klick auf „Veröffentlichen“ wird das Posting in allen ausgewählten Sprachen abgeschickt. Alle Follower, die in ihren Facebook-Einstellungen eine Sprache ausgewählt haben, die der Sprache entspricht, in die das Posting übersetzt wird, bekommen dieses auf ihrer Newsseite übersetzt angezeigt.

Wir lassen unser Posting in mehrere Sprachen übersetzen
Vergrößern Wir lassen unser Posting in mehrere Sprachen übersetzen

Die Benutzer können die Übersetzungen bearbeiten und eigene Texte einfügen. Wodurch der maschinenbasierte Übersetzer dazulernt.

Um den “Multilingual Composer” einzuschalten, müssen Sie unter „Einstellungen, Sprache, Multilingual Posts“ die Option „Beitrag in mehreren Sprachen“ einschalten.

Für eingehende Postings, die in einer fremden Sprache verfasst sind, stellt Facebook schon länger eine Übersetzungsmöglichkeit zur Verfügung. Klicken Sie dazu einfach auf den Link „Übersetzung anzeigen“ unterhalb des fremdsprachigen Postings.





0 Kommentare zu diesem Artikel
2206740