2092951

Facebook erkennt auf Fotos selbst maskierte Nutzer

24.06.2015 | 10:45 Uhr |

Facebook entwickelt eine Gesichtserkennung, die Personen erkennen kann, selbst wenn auf den Fotos nicht ihr Gesicht zu sehen ist.

Facebook arbeitet aktuell an einem neuen Gesichtserkennungs-Algorithmus, der so gut ist, dass er einen Menschen selbst dann erkennen kann, wenn auf dem Foto sein Gesicht nicht zu sehen ist oder er beispielsweise eine Gorilla-Maske trägt.

Das geht aus einem Bericht von NewScientist hervor. Dazu berücksichtigt der Alogrithmus weitere, über eine Person bekannte Informationen, wenn deren Gesicht auf einem Foto verdeckt oder nur der Rücken der Person zu sehen ist. Dazu gehören beispielsweise die Informationen über den Haarschnitt, die Körperform und die Körperhaltung. Aber auch welchen Kleidungstyp eine Person bervorzugt.

Die Facebook-Forscher haben den neuen Algorithmus dem Bericht zufolge mit über 40.000 öffentlich zugänglichen Fotos auf Flickr getestet. Die positive Erkennungsrate lag bei 83 Prozent. Facebook plant den Algorithmus in naher Zukunft bei Facebook Moments hinzuzufügen. Die neue Facebook-App erstellt automatisch Bilderalben, basierend darauf, wo beispielsweise die Fotos geknipst wurden oder welche Personen darauf zu sehen sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2092951