2097249

Facebook ändert Freunde-Icon für mehr Gleichberechtigung

08.07.2015 | 14:22 Uhr |

Facebook ändert das Freunde-Icon. Bei dem neuen Motiv sind nun Mann und Frau gleichberechtigt dargestellt.

Das Freunde-Icon ist von Facebook überarbeitet worden, wie Facebooks Design-Managerin Caitlin Winner in einem Beitrag im Medien-Fachmagazin medium.com mitteilt. 

In dem bisherigen Freunde-Icon ist im Vordergrund links die Silhouette eines Mannes zu sehen und etwas versetzt rechts dahinter die einer Frau. Im neuen Freunde-Icon sind die beiden Silhouetten nun nebeneinander positioniert.

Neues Gruppen-Icon bei Facebook
Vergrößern Neues Gruppen-Icon bei Facebook
© Facebook

Auch das Gruppen-Icon hat Facebook überarbeitet. Im bisherigen Icon waren die Silhouetten von drei Personen zu sehen: Vorne ein Mann, hinten jeweils ein Mann und ein Frau. Auch beim neuen Icon bleiben die Männer in der Überzahl. Dafür wandert die Silouhette der Frau aber in den Vordergrund und die beiden Männer befinden sich rechts und links hinter ihr.

In allen Silhouetten hat die Designerin außerdem auch die Frisuren modernisiert. Und die Frau-Silhouette erhielt nun deutlich ausgeprägtere Schultern. Die Darth-Vader-Helm-artige Frisur der Frau, so Winner, habe sie gestört. Daher habe sie sich für eine Ponyschwanzfrisur entschieden. Als sie dann mit dem neuen Motiv der Frau fertig war, kam ihr das Mann-Motiv veraltet vor, so dass sie dieses dann auch noch aufpeppte.

In den mobilen Facebook-Apps kommen die neuen Icons bereits zum Einsatz, sind dort aber bisher noch nicht vielen Nutzern aufgefallen. In der Browser-Version von Facebook werden die Icons nun nach und nach weltweit ausgeliefert.

Lesetipp: Die 22 besten Facebook-Tipps

0 Kommentare zu diesem Artikel
2097249