1645463

Zynga stellt Mafia Wars 2 ein

05.12.2012 | 05:13 Uhr |

Nach FishVille und Treasure Isle, stellt der strauchelnde Social-Games-Gigant Zynga mit Mafia Wars 2 nun ein weiteres Spiel ein.

Social-Games-Entwickler Zynga hat heute angekündigt, dass der Betrieb des Facebook-Spiels Mafia Wars 2 am 30. Dezember 2012 eingestellt werden soll. Die Server von FishVille und Treasure Island werden am heutigen Mittwoch ebenfalls dicht gemacht.

Mit dem Start von Mafia Wars 2 hatte sich Zynga ähnliche Erfolge wie beim Vorgänger Mafia Wars versprochen. Das gegensätzliche 3D-Konzept zum textbasierten Prequel schien jedoch nicht aufzugehen. Derzeit zählt Mafia Wars 2 nur 280.000 Spieler im Monat. Mafia Wars galt seinerzeit als eines der beliebtesten Facebook-Spiele und verzeichnete mehrere Millionen monatliche Nutzer. An einen derartigen Besucher-Ansturm kann der Nachfolger augenscheinlich nicht anknüpfen.

Als Entschädigung für die kurzfristige Schließungs-Ankündigung können Mafia-Wars-2-Spieler Bonus-Pakete für CastleVille, ChefVille, FarmVille 2, YoVille oder Mafia Wars einlösen. Das Angebot ist jedoch nur noch bis 30. Dezember 2012 gültig.

22 Facebook-Apps für clevere Nutzer

Social-Games-Entwickler, allen voran Zynga, hatten in den vergangenen Monaten mit drastisch sinkenden Spieler-Zahlen zu kämpfen. Während viele Titel wie etwa Erfolgsgarant Farmville vor zwei Jahren noch monatliche Zugriffe in zweistelliger Millionenhöhe verzeichnen konnten, ging es mit dem Spieler-Ansturm in der zweiten Jahreshälfte 2010 bereits steil bergab. Der Grund: Facebook stellte zur Steigerung der Nutzer-Zufriedenheit die so genannten App Notifications ein. Die automatischen Nachrichten hatten Spieler regelmäßig über Neuigkeiten informiert und so immer wieder zurück zu Farmville und Co. gelockt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1645463