2141030

Facebook-Profilfoto mit französischer Flagge

16.11.2015 | 14:40 Uhr |

Um ihre Anteilnahme auszudrücken, versehen Facebook-Nutzer ihr Profilfoto mit der französischen Flagge.

Am vergangenen Freitag wurden in der französischen Metropole Paris mehrere Terror-Anschläge verübt. Dabei kamen insgesamt 129 Menschen ums Leben, mehr als 350 Menschen wurden verletzt.

Um Facebook-Nutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Anteilnahme auszudrücken, bietet das soziale Netzwerk seit dem Wochenende einen neuen Filter für Profilfotos an. Der Avatar des Nutzers wird dabei von einer halbtransparenten französischen Flagge überlagert.

Der Filter kann wie folgt aktiviert werden: Suchen Sie in Ihrem Newsfeed nach einem Freund, der den Filter bereits benutzt. Klicken Sie auf sein Profilfoto und wählen Sie anschließend den „Ausprobieren“-Button. Ihr Profilbild wird nun temporär mit der französischen Flagge überlagert.

Herausfinden, ob ihre Freunde und Bekannten unverletzt sind, können Facebook-Nutzer über das Safety-Check-Feature . Jedes Facebook-Mitglied kann sich darüber selbst als "in Sicherheit" markieren. Freunden bekommen daraufhin eine Benachrichtigung.

Lesetipp: Ältere Facebook-Postings schnell wiederfinden

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141030