865281

Neue Foto-Sharing- und HTML5-Apps für iPhone

16.06.2011 | 18:33 Uhr |

Das weltweit größte Social Network Facebook plant neue Anwendungen für Apples iPhone.

Wie das Technik-Magazin TechCrunch aus brancheninternen Kreisen erfahren haben will, bereitet Facebook derzeit zwei neue Apps für iPhone-Besitzer vor. Bei der ersten Anwendung handelt es sich um eine Foto-Sharing-App, die intern auf „Hovertown“ oder „WithPeople“ getauft wurde. Das Programm kombiniert Features bereits erhältlicher Konkurrenzprodukte wie Instagram, Color, Path oder With.

Mit dem Tool können Schnappschüsse vom iPhone mit eigenen Kommentaren, Orten oder Veranstaltungen verknüpft und hochgeladen werden. Per „Share“-Button lässt sich das Foto zudem sofort mit Freunden teilen. Ebenfalls mit von der Partie sind die bekannte Gesichtserkennung, die Standort-Bestimmung per GPS, Multi-User-Alben und unterschiedliche Foto-Filter.

Die Gefahren der Facebook-Apps

Ob es sich bei „Hovertown/WithPeople“ um eine eigenständige App handelt oder die Anwendung via Update direkt in die offizielle Facebook-App integriert werden soll, ist bislang noch unklar. Eine offizielle Ankündigung seitens Facebook steht ebenfalls noch aus.

Nützliche und witzige Facebook-Apps

Wie aus dem TechCrunch-Bericht hervorgeht, plant Facebook außerdem eine neue App auf Basis von HTML5. Dabei soll es sich um eine Facebook-Inkarnation mit dem Namen „Project Spartan“ handeln. Damit will der Social-Network-Gigant die strengen Richtlinien von Apples App Store umgehen und über die eigene Plattform die Distribution von Facebook-Apps und -Spielen auf dem iPhone vorantreiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
865281