2174829

Facebook feiert Friends Day mit einem Video Ihrer Freunde #‎FriendsDay‬

04.02.2016 | 10:36 Uhr |

12 Jahre Facebook. Das Soziale Netzwerk feiert mit einem Video und bunten Stickern auf Ihrer Timeline.

Den heutigen 4. Februar feiert Facebook sein zwölfjähriges Bestehen mit dem "Friends Day". In den letzten fünf Jahren, berichtet das soziale Netzwerk stolz, habe sich die Facebook-Gemeinde mehr als verdoppelt. Wer Facebook heute nutzt, kennt jeden anderen Nutzer, behauptet Zuckerbergs Netzwerk. Und zwar über maximal 3,57 andere User. Um ein paar Ecken herum, kennt man also jeden. Im Jahr 2011 sollen es noch 3,74 Ecken gewesen sein. Die (Facebook-) Welt rückt also näher zusammen.

Als neues Feature für den "Friends Day" stellt Facebook ein individuelles Video zur Verfügung, das besondere Momente zeigen soll, die man auf Facebook mit Freunden verbracht hat. Das Video lässt sich anpassen und teilen. Quasi wie die Jahresrückblick-Funktion .

Ferner stellt Facebook zwei neue Sticker-Pakete für den Chat bereit. Diese tragen die Namen "Beste Freunde" und "Freundschaft" .

Sie sind jeweils kostenlos und werden über einen Klick auf den grünen Button hinzugefügt. Danach stehen sie über den Smiley im Chat-Fenster zur Verfügung, um per Mausklick verschickt zu werden. Wer die Nase voll von den besten Freunden und der Freundschaft hat, kann die Emojis über den Button "Entfernen" auf der Smiley-Seite, wo man sie sich geholt hat, wieder beseitigen.

Die 22 besten Facebook-Tipps

Achtung: Wer auf Facebook nicht ganz so aktive Freunde hat beziehungsweise selbst eher wenig postet, sieht eventuell kein Video. Dafür aber die Entschuldigung "Das tut uns leid! - Wir haben nicht genügend Inhalte, um ein Friends Day Video für dich zu erstellen."

Interessant wäre es auch zu wissen, wie Facebook mit ehemaligen Freunden oder Ex-Partnern umgeht. Tauchen diese dann gar nicht auf im Freunde-Video? Auch dann nicht, wenn man einen Großteil seiner Aktivitäten im sozialen Netzwerk mit diesen durchgeführt hat? Vielleicht kommt dann aber auch einfach nur eine Entschuldigung, dass nicht genügend Inhalte zur Verfügung stehen.

So schützen Sie Ihr Facebook-Konto vor Hackern
0 Kommentare zu diesem Artikel
2174829