2091806

Facebook-Fake: Auto-Poster werden statt Autos verlost...

22.06.2015 | 11:03 Uhr |

Gewinnspiele sind ein attraktives Mittel, um Facebook-Likes zu generieren. Ein aktueller Fall ist aber doch sehr frech.

Eine Facebook-Fan-Site gab am Wochenende vor, gleich zwei Mercedes-Benz E63 AMG zu verlosen. Man müsse nur einen Like für die Seite abgegeben und einen Kommentar mit seiner Wunschfarbe abgeben. Bisher hat das entsprechende Gewinnspiel auf Facebook bereits über 292.000 Likes und der Beitrag wurde über 332.000 Mal geteilt.

Allerdings: Es werden gar nicht die beiden Autos verlost, sondern zwei Poster, auf denen die betreffenden Fahrzeuge abgebildet sind. Das berichtet Mimikama.at.

Im ursprünglichen Gewinnspieltext auf Facebook fand sich neben der Textpassage "2 Mercedes-Benz E63 AMG" ein kleines Sternchen. Also der Hinweis, dass es noch eine Zusatzinformation gibt. Diese Zusatzinformation fand sich aber nicht im Beschreibungstext selbst, sondern in der Seiteninfo der Facebook-Fansite. Wer lang genug suchte, der fand dort den entscheidenden Hinweis, was tatsächlich verlost wird: "Gewinnspiel: 2 E 63 AMG Poster* (Poster kann vom abgebildeten Foto abweichen)."

Mittlerweile hat die Fanseite den Gewinnspieltext geändert. Dort heißt es nun: "Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte gibt es JE 1 MERCEDES-BENZ E63 AMG* 2015 poster FÜR ZWEI TEILNEHMER ZU GEWINNEN. NUTZE DEINE CHANCE UND RÄUM DEN GEWINN AB!"

Laut Mimikama.at will der Betreiber der Facebook-Seite offenbar durch die Aktion seine Amazon-Provisionen steigern. Er sei  Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms und poste auf seiner Facebook-Seite auch Links zu Produkten, die bei Amazon angeboten werden."

Bestellt ein Facebook-Nutzer nun etwas über den Link, dann kassiert der Partner etliches an Provisionen, die dann von Amazon ausbezahlt wird", so Mimikama.at. Die Aktion hat der Facebook-Fanseite eine hohe Aufmerksamkeit beschert. Da steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass der eine oder andere Nutzer auf einen Amazon-Link klickt.

Andrerseits treibt ein solches Gewinnspiel natürlich auch die Zahl der Fans einer Seite in die Höhe. Und damit auch deren Wert, falls man die Facebook-Fansite verkaufen will.

Aber vielleicht ist ja auch alles nur ein Missverständnis und der Hinweis auf die Verlosung der Poster wurde beim Verfassen des ersten Beitrags vergessen. Fraglich ist aber, ob beim Gewinnspiel so viele Facebook-Nutzer nur wegen zweier Poster mitgemacht hätten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2091806