08.02.2013, 14:55

Benjamin Schischka

Umleitung

Facebook-Bug sorgt für Ärger

Umgeleitet auf Facebook ©iStockphoto.com/geopaul

Statt auf der gewünschten Webseite landen Nutzer wegen eines Facebooks-Bugs im sozialen Netzwerk. Der Bug soll mittlerweile beseitigt sein.
Gestern konnten laut allthingsd.com viele große Webseiten nicht erreicht werden - etwa CNN, Yelp oder New York Magazine. Schuld sei aber kein hausgemachter Server-Crash gewesen, sondern Facebook. Genauer gesagt soll der Dienst Facebook Connect das Problem verursacht haben und die Surfer auf Facebook-Seiten umgeleitet haben. Über Facebook Connect kann man sich auf Nicht-Facebook-Seiten mit seinen Facebook-Daten anmelden.
Ein Facebook-Sprecher hat gegenüber allthingsd.com einen Kommentar abgegeben: "Für eine kurze Zeit hat ein Bug diejenigen User umgeleitet, die sich mit ihren Facebook-Daten auf Webseiten Dritter eingeloggt haben. Das Problem ist schnell beseitigt worden und das Login funktioniert wieder wie üblich."
Hatten Sie auch Probleme wegen Facebook Connect? Schildern Sie uns Ihre Erlebnisse im Kommentarfeld unter diesem Artikel oder auf unserer Facebook-Seite!
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1683420
Content Management by InterRed