751915

Update für FTP-Client Filezilla

22.11.2010 | 08:58 Uhr |

Wer Filezilla für den FTP-Transfer benutzt, kann sich jetzt Version 3.3.5.1 herunterladen. Darin haben die Entwickler zwei kleinere Fehler behoben.

Filezilla ist ein kostenloser und quelloffener FTP-Client, mit dem Sie Dateien auf einen FTP-Server schieben und von dort auf ihren Rechner herunterziehen können. Die Software eignet sich also beispielsweise für Besitzer einer Website, die ihren Webauftritt pflegen müssen.

Filezilla bietet eine Zweifensteransicht, wie man sie von Datei-Managern gewohnt ist. In dem einen Fenster sieht man die Dateien auf der Festplatte des PCs, auf der anderen die Dateien auf dem Server. Per Drag&Drop kann man die Dateien hin- und herziehen. Filezilla protokolliert jeden Datei-Transfer mit und zeigt an, ob er erfolgreich war.

In FileZilla Client 3.3.5.1 wurde ein kleines Problem mit Zertifikaten und mit dem Download von symbolischen Links behoben. Filezilla 3.3.5.1 steht für Windows, Linux und MacOS  zum Download bereit .
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
751915